04. April 2018
„Was lange währt, wird endlich gut.“ So heißt es im Volksmund und wenn Mann hinschaut, wie viele Jahrtausende das Weibliche um die Gleichberechtigung kämpft, scheint es endlich soweit zu sein. Ich möchte mit meinem Text der #MeToo Bewegung nicht den Wind aus den Segeln nehmen, denn ich bin durchaus begeistert von dem Sturm, der das Schiff rücksichtslos voranpeitscht, vielmehr möchte ich vorsichtig daran erinnern, dass es Gleichberechtigung nie geben kann.
11. November 2017
Egal ob Konsum, Migration, Politik oder Terrorismus, alles ist eine Flucht in eine bessere Welt, eine bessere Zukunft. Ich tue etwas in der Hoffnung, meinem Leben Sinn und Bedeutung zu geben. Für manche heißt das viele, viele Güter anzuhäufen, andere bevorzugen nur ein bisschen mehr. Wieder andere hätten gerne die ganze Erde zu ihren Füßen und die Ehrgeizigsten wollen den Himmel für sich gewinnen.
11. September 2017
Verschwörungen, Fake News, Korruption und Manipulation sind die aktuell beliebtesten Themen im Massenbewusstsein. Und wir alle stürzen uns darauf wie die Wanderheuschrecken auf ein frisches Maisfeld. Ein Festmahl der Energiespielchen. Das ist weder ein Vorwurf noch eine Wertung, es beschreibt nur diesen Teil der Realität. Wir lieben das Spiel mit dem Äußeren, das Beschweren, Lamentieren und wieder Beschweren. Im Laufe dieser Erfahrung kann das Spiel natürlich nie leichter werden, denn...
04. Juli 2017
Das Massenbewusstsein auf der Erde bewegt sich langsam und stetig auf das Bedingungslose Grundeinkommen zu. Viele Seelen sind noch vorsichtig und gehen sehr behutsam vor. Das ist verständlich, denn auch wenn es für viele Menschen, vor allem für Soziologen, ein faszinierendes Experiment wäre, fühlen alte Seelen bereits die zahlreichen Möglichkeiten, einfach nur ein neues Energie-Spiel zu beginnen...
04. März 2017
Menschen neigen dazu, auf andere zu schauen, wenn es um ihr Leben geht. Wer ist denn diesmal Schuld? Mit wem oder was kann ich dieses Mal mein Leben entschuldigen? Viele landen dann gerne bei der Politik. Vom radioaktivem Müll, über den Welthunger, die Reichensteuer, Ceta und TTIP, die Klimaerwärmung und die soziale Ungerechtigkeit, führt die Reise der Schuld immer zu unseren Politikern. Dabei können die nichts dafür. Politiker sind durchweg Kinderseelen, die von Sein, Tod, „Wer bin ich?“