Liebe

"Wenn es wehtut, war es nie Liebe."

Liebe ist!

Die meisten Menschen neigen nun dazu sie dennoch zu erklären und werden wenig Erfolg haben. Deshalb lass ich es einfach und werde nur beschreiben was man alles aus Liebe gemacht hat.

Abhängigkeiten, Erwartungen, Schutz, Eifersucht usw. haben es geschafft die Liebe immer mehr zu verstecken. Wir erreichen sie immer schwerer und zweifeln oft an ihrer Existenz.

Am Ende bleibt aber Liebe ein freies Gefühl, das einfach nur ist! Denken Sie die Liebe nicht, fühlen Sie sie nach.

 

"Ich Liebe Dich." Ist ein Satz geworden den ich nicht mehr gerne höre, weil er voll mit Unklarheiten ist, und nicht mehr das bedeutet was er wirklich aussagt.

In Partnerschaften heißt "Ich Liebe Dich" zum Beispiel: Du gehörst jetzt zu mir. Das heißt ab jetzt mach ich dich besonders und du mich besonders. Daraus folgt, der Beginn von gegenseitiger Abhängigkeit und dadurch der Verlust von persönlicher Freiheit.

In Freundschaften ist "Ich Liebe Dich" an unendlich vielen Erwartungen geknüpft. Mein/e Freund/in muss so und so sein, er/sie hat dies und jenes zu tun. Erst dann ist er/sie natürlich ein wirklich guter Freund/in.

Bei Kindern ist "Ich Liebe Dich" an Leistung, Noten, eine von Eltern ausgedachte "gute" Zukunft gebunden. "Ich habe so viel Arbeit in meine Kinder investiert, ich muss sie schon sehr lieben!"

Beim Sex dient "Ich Liebe Dich" als Vorwand für das Leben von Abhängigkeiten und gegenseitiges körperliches Aussaugen.

 

Diese wenigen Beispiele sind wunderbare Herausforderung im zwischenmenschlichen Leben und haben mit Liebe so rein gar nichts zu tun. Liebe ist schon voll mit Liebe! Also beenden wir doch den Versuch sie noch mit tausend anderen Sachen zu füllen.

 

Wann haben Sie das letzte Mal "Ich Liebe Dich" gesagt und absolut gar nichts daran geknüpft? Keine Erwartungen, keine Einschränkungen, keine Sorgen. Bei Kindern kommen die meisten Menschen der Liebe wohl am nächsten. Dies geschieht wenn die Kinder älter sind und man sie endlich loslassen muss. Plötzlich versuchen Eltern sie so zu lieben wie sie sind, obwohl sie einem das Leben immer "so schwer" gemacht haben und immer noch machen.

 

Der einzige aber wirklich komplette Weg zur Liebe geht nur über einen Selbst. Lieben Sie sich ohne jegliche Einschränkung. Lieben Sie Ihre Göttlichkeit und Ihr ganzes Ich und Sie werden spüren wie schön, frei und leicht sich Liebe wirklich anfühlt. “Ich Liebe dich” heißt dann plötzlich: „Ich liebe mich! Und Danke, dass du mich das sehen lässt.“

 

In der Liebe zu sein ist einfach: Lassen Sie jede Art von Wertung los - JEDE! Atmen Sie tief ein und schon sind sie da...